Was wir unter interkulturellen Trainings verstehen

In letzter Zeit beobachten wir eine starke Zunahme an interkulturellen Trainings. Teilweise mit ganz unterschiedlichen Konzepten. Dabei gibt es kein „richtig oder falsch“. Jede Art hat ihre eigene Berechtigung. XC·  Businesscoaching bietet keine (stereo-) typischen „How to deal with” Trainings an.

Unsere Trainings und Seminare ermöglichen Ihnen einen ganzheitlichen Zugang zu den verschiedenen Denk- und Verhaltensweisen unterschiedlicher Arbeits- und Lebenskulturen.

Neben konzeptionellen Inhalten lernen Sie zahlreiche Erfahrungsberichte und Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Führungssituationen kennen. Darüber hinaus bieten wir den Teilnehmern einen geschützten Rahmen für den Austausch eigener Erfahrungen und Fragestellungen. Auf diese Weise entwickeln Sie die interkulturelle Kompetenz für führungsspezifische Aufgabenstellungen und erweitern Ihre Handlungsspielräume als Führungskraft.

Mitarbeiter aus anderen Kulturen lernen in unseren Seminaren und Trainings, welche kulturbezogenen Einstellungen, Zielsysteme, Denk- und Handlungsweisen in deutschen Unternehmen typisch sind. Die Teilnehmer entdecken Gemeinsamkeiten und Abgrenzendes zu den eigenen Erfahrungen und entwickeln eine persönliche Strategie, wie sie die interkulturellen Herausforderungen an ihrem Arbeitsplatz bewältigen können. Der interkulturelle Ausgleich, das gegenseitige Annehmen und die ressourcenorientierten Ergänzungen sind uns dabei wichtig.